Kopfbild links grün mit Rollstuhlfahrer am Lagerfeuer
 

Newsletter vom 12.05.2015

12.05.2009

Newsletter vom 12.05.2015

Newsletter 12.05.2015

Liebe Mitglieder!
Liebe Freunde!

1) Wir möchten uns herzlich für Euer Kommen, Eure Glückwünsche und Euer Mitfeiern bei unserer Eröffnungsfeier am 07.05.2015 bedanken. Anbei übermitteln wir Euch ein paar Erinnerungsfotos und laden wie immer herzlich ein bei www.sl-stmk.at  sowie auf Facebook https://www.facebook.com/slstmk hinein zu schmökern und alles Aktuelle über Selbstbestimmt Leben Steiermark nachzulesen.


2) Rosalia Thumer, unsere neue Schriftführerin, ladet herzlich zu einer Gesprächsrunde für Frauen und Mädchen mit Behinderungen ab Juni 2015, jeweils am ersten Montag im Monat von 18.00 – 20.00 Uhr ins SL-Office ein. Die persönliche Einladung von Rosalia findet Ihr im Anhang und dürfen wir um zahlreiche Teilnahme und interessanten Austausch ersuchen.


3) Unser Beiratsvorsitzender Herbert Winterleitner organisiert den 1. Tag der Barrierefreiheit in Graz am 02.06.2015, 09.00 – 16.00 Uhr, Kunsthaus Graz, bei welchem Selbstbestimmt Leben Steiermark Kooperationspartner ist, vor Ort mit einem Stand vertreten sein wird und im Untergeschoß des Kunsthauses einen Rollstuhlparcours aufgebaut haben wird. Um 11.00 Uhr findet eine inklusive Cabriobus-Stadtrundfahrt statt. Die Einladung übermitteln wir Euch in der Beilage und freuen uns auf ein Wiedersehen am 1. Tag der Barrierefreiheit in Graz.

Wir möchten Herbert aber auch die Möglichkeit geben in eigener Sache ein paar Worte an Euch zu richten und drücken ihm für die Wahl am 31.05.2015 die Daumen:

Liebe Mitglieder von Selbstbestimmt Leben, liebe Freunde,

nachdem ich im Jahr 1991 selbst aufgrund einer Operation eine Gehirnblutung erlitten hatte und mit einer Halbseitenlähmung aufwachte, musste ich mein gesamtes Leben neu ordnen und organisieren.
Ich merkte, welche Freunde wirklich zu mir stehen, welche Hürden und Barrieren es für Menschen gibt, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind.
Aufgrund dieses Schicksalsschlages verlor ich leider auch den Job und sogar meine Wohnung. Ich war ganz unten angelangt. Mit 20 Jahren hatte ich das ganze Leben noch vor mir. Daher machte ich (oftmals unter Tränen, aufgrund der vielen Krämpfe und der Schmerzen) laufend Therapie, eine Ausbildung zum Bürokaufmann und konnte 1995 eine wunderbare Frau, die mir immer zur Seite stand, heiraten. Wir verbrachten 15 wunderschöne Ehejahre, ehe sie selbst 2010 aufgrund einer Gehirnblutung sterben musste.
Aufgrund dieser vielen Ereignisse in meinem Leben und der gemachten Erfahrungen sind soziale Themen für mich zur Lebensaufgabe und zu einer echten Herzensangelegenheit geworden.
Deshalb möchte ich mich auch in der Politik der SPÖ für soziale Angelegenheiten einsetzen und würde mich freuen, wenn Sie mich mit Ihrer Vorzugsstimme am 31. Mai unterstützen.

Herzlichen Dank 
Ihr Herbert Winterleitner

4) Weiters möchten wir Euch darüber informieren, dass uns 2 barrierefreien Mietwohnungen angeboten wurden:

- 72 m² große Wohnung in der Peter Roseggerstraße in Graz sowie

- 78 m² große Wohnung in der Eggenberger Allee in Graz.

Beide Wohnungen sind barrierefrei. Bei Interesse ersuchen wir um Kontaktaufnahme mit unserem Büro.


5) Wie immer darf ich Euch den aktuellen Newsletter der Anwaltschaft für Menschen mit Behinderung zur Information weiterleiten.


6) Auf eine Vorführung der Sportart E-Rolli Fußball am 21.06.2015, 13.00 – 16.00 Uhr in der Unionhalle, Gaußgasse 3, 8010 Graz dürfen wir auch gerne hinwiesen.


E-Rolli Fußball, oder Powerchair Soccer wie es international genannt wird, ist ein Wettbewerbssport für Elektrorollstuhl-FahrerInnen.

E-Rolli Fußball wird auf einem Basketballcourt von sowohl weiblichen als auch männlichen Spielern zusammen gespielt. Jedes Team besteht dabei aus vier SpielerInnen, deren Rollstühle mit Fußschutzgittern für den Angriff ausgestattet werden, um den Ball ins Tor schießen zu können. Um den Ball zu schießen, muss der Rollstuhl gedreht werden um genug Schwung für einen festen Schuss zu schaffen. Die Rollis dürfen aber nicht mit mehr als 10 km/h gefahren werden.

Ein großes Ziel ist es die Sportart in Österreich bekannter zu machen und weitere Vereine zu gründen um bald eine Meisterschaft austragen zu können. Nach Salzburg, Oberösterreich und dem Burgenland wird deshalb am 21.Mai 2015 diese rasante und spannende Sportart zum ersten Mal in der Steiermark präsentiert.

Nähere Infos unter: http://www.erollifussball.at/ bzw. info@erollifussball.at oder
0650 56 19 092


7) „Mitten im Gebirge und trotzdem für jedermann/frau erlebbar…“ – unter diesem Motto bietet der Nationalpark Gesäuse IndividualbesucherInnen viele Möglichkeiten, den Nationalpark Gesäuse barrierefrei zu erleben und die „Natur pur“ zu genießen!

Eine interessante Ausflugsmöglichkeit – weitere Informationen siehe Beilage!


8) Schließlich möchten wir Euch über die aktuellen Termine für die Fahrsicherheitskurse, Training mit Handicap 2015, informieren, bei welchen richtiges Verhalten in Extremsituationen unter der Anleitung von Profis trainiert wird.

VORAUSSETZUNGEN: Behinderung von mind. 50 %, gültiger Führerschein der Gruppe B, Dauer pro Fahrtechnikkurs: 1 Tag; Kosten: € 65,00, CLUB MOBIL-Mitglieder: € 58,00.

ANMELDUNG im Internet unter http://www.clubmobil.at/fahrsicherheitskurse.html  oder per Mail an office@clubmobil.at

ORT: Fahrsicherheitszentrum Lebring/Steiermark
TERMINE: Do 27. August 2015, Mi 9. September 2015, Fr 11. September 2015 
BEGINN: jeweils um 09.00 Uhr


9) Zu guter Letzt bitten wir Euch folgende Termine vorzumerken, zu welchen noch gesonderte Einladungen gemailt werden:

  • 12.06.2015, 18.00 Uhr, Freiluftkino „Entführung der Elfriede Ott“ im Innenhof vor unserem Büro Eggenberger Allee 49
  • 18.06.2015, 16.00 – 18.00 Uhr, Mitgliederversammlung SL-Stmk
  • 06.08.2015, 16.00 – 17.30 Uhr, Generalversammlung SL-Stmk


Am Freitag 15.05.2015 bleibt das SL-Office geschlossen. Von 18.05. – 22.05.2015 befinde ich mich auf Fortbildung. Ich absolviere den Capito Lehrgang für Leicht Lesen und ist das SL-Office in dieser Woche nur per e-mail unter office@sl-stmk.at  erreichbar.


Wir wünschen ein schönes verlängertes Wochenende, schöne Stunden in der Sonne und verbleiben

mit besten Grüßen

Mag.a Susanne Grabenhofer

Kontakt

Eggenberger Allee 49
8020 Graz
Telefon: +43 316 902089
Fax: +43 316 902089 19
E-Mail: office@sl-stmk.at

Parteienverkehr:
Di:  09:00 – 14:00 Uhr
Mi:  09:00 – 13:00 Uhr
Fr:  09:00 – 13:00 Uhr

Beratung
nach individueller Vereinbarung!

Die nächsten Termine

 
 

Kleinanzeiger

Nützliches, Wohnungen, Jobs, Autos & vieles mehr

Anzeigen ansehen

Logo Land Steiermark - Soziales
 


A-8020 Graz, Eggenberger Allee 49
Tel.: +43 316 902089 // E-Mail: office@sl-stmk.at
Parteienverkehr: Di: 09:00–14:00 Uhr / Mi, Fr: 09:00–13.00 Uhr
Beratung nach individueller Vereinbarung!

Logo, Verein Selbstbestimmt Leben Steiermark
 
Finden Sie uns auf Facebook
 
 
 
 
Steiermark, Soziales
 
 
 
 

A-8020 Graz, Eggenberger Allee 49, Tel. +43 316 902089, office@sl-stmk.at
Bürozeiten: Di: 09:00–14:00 Uhr / Mi, Fr: 09:00–13:00 Uhr
Beratung nach individueller Vereinbarung!

Datenschutzhinweis

Diese Website nutzt folgende Services von anderen Anbietern: Videos und Analysewerkzeuge. Diese können mittels Cookies dazu genutzt werden, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und zur Optimierung der Website beitragen.
Datenschutzinformationen     Impressum